VITA-LIFE Headquarters Velden / Wörthersee (A)
+43 4274 4499 (08:30 - 12:00)

Gute Erfahrungen bei Burn Out Syndrom mit dem B-System

Einer meiner Kunden (der Fall ist ausreichend dokumentiert) mit Burn Out Syndrom
war zunächst schwer zu motivieren, das Vita-Life R-System überhaupt an zuwenden, wollte einfach nur Ruhe haben. Die Behandlungsempfehlung war P24, das Entspannungsprogramm in Verbindung mit dem B-System. (Um die Geschichte hier kurz zu halten.) – Als es dann gelang, dem Kunden zum Einschlafen die B-System Farbbrille zu verpassen und die im Bett installierte Matte des R-Systems mit P24 ablaufen zu lassen, gab es vom Kunden eine verblüffende Rückmeldung. Erstmals seit Langem fühlte sich der Kunde am nächsten Morgen nicht mehr "wie gerädert". Zwei Wochen später durfte ich erfahren, dass die Albträume inzwischen auch aufgehört hätten. Wow, das war interessant. Aus der Schlaf-Forschung wissen wir, dass Albträume in der REM-Phase (Rapid Eye Movement) stattfinden. Dem Kunden ist es offenbar gelungen, mit Hilfe der Farbtstimulation in eine tiefere Schlafphase zu gelangen um dort die bitter notwendige Erholung zu finden. Ich kann daher die Verwendung der Farbstimulation mit dem B-System sehr emfpehlen. Ich selbst habe mit der Farbbrille deutlich kleinere Balken auf dem Überwachungsmonitor in Vergleich zu vorhergehenden Anwendungen (selbes Programm, selbe Uhrzeit) feststellen dürfen. Wer das B-System schon erworben hat, sollte es auch regelmäßig verwenden. Der vorbeugende Einsatz ist empfohlen, da es äußerst schwierig ist, Menschen in der Burn-Out- Situation zu bewegen!