VITA-LIFE Headquarters Velden / Wörthersee (A)
+43 4274 4499 (08:30 - 12:00)

Achillessehenreizung

Hinsichtlich der Achillessehenreizung kann ich deine Erfahrungen nur bestätigen. Ich selbst habe über 20 Jahren Fussball gespielt, meist in höheren Klassen. Dadurch bedingt hatte ich in den letzten Jahren erhebliche Probleme mit einer Reizung an der A.-Sehne. Mein Arzt sagte mir damals ich sollte lieber das Fussball spielen lassen, da beide Sehnen stark verdickt waren und die Gefahr einer chronischen Reizung im Raum stand. Das R-System nutzte ich schon seit einigen Jahren. Meist aber nur hauptsächlich zur Regeneration und zur Trainingsopimierung. Durch einen Berater bekam ich aber dann den Tipp, die Reizung verstärkt mit dem Stab und der kleinen Matte verstärkt zu behandeln. Das Resultat war erfreulich, nach einigen Wochen war die Reizung weg. Heute kann ich wieder beschwerdefrei in unserer AH-Mannschaft spielen. Mein persönlicher Tipp an alle Leser. Das R-Sytem gehört nicht zu den sieben Weltwundern. Auch kann es nicht alles beseitigen. Aber, wenn man mit Geduld, denn so manche Behandlung braucht seine Zeit, arbeitet und dies auch regelmäßig tut, dann ist der Erfolg fast sicher, denn 100 % gibt es bekannlich nicht. Allen einen schönen Tag!