VITA-LIFE Headquarters Velden / Wörthersee (A)
+43 4274 4499 (08:30 - 12:00)

Magnetfeldtherapie bei Pferden

Ich habe die letzten drei Monate sehr gute Erfahrungen mit dem Magnetfeldsystem von Vita-Life gemacht. Wir testen bei uns im Stall, gerade einen Prototyp. Dieser besteht aus zwei großen Matten, die man aufhängt und das Pferd dazwischen stellt. Dazu das Steuergerät von Vita-Life wie es auch für den Menschen existiert. Ich selber hatte im Juni einen sehr schweren Hufreheschub bei meinem Pferd, wo ihn der Tierarzt schon einschläfern wollte. Er sagte, daß das Pferd ohnehin nicht mehr reitbar sei, und man ihn aus Tierschutzgründen einschläfern sollte. Er stand kurz vorm Hufbeindurchbruch. Mein Pferd ist 7 Jahre. Habe sofort mit der Magnetfeldtherpie begonnen, und ihn zweimal am Tag zwischen die Matten gestellt. Nach einem Monat, habe ich angefangen das Pferd wieder vorsichtig zu bewegen. Inzwischen ist er wieder voll belastbar. Wohlgemerkt, habe ich außer MF u. Hömöophatie keine weiteren Maßnahmen zur Behandlung ergriffen. Auch bei den anderen Pferden im Stall haben wir schon sehr gute Erfolge erzielt. Das System mit den Matten ist momentan noch nicht regulär auf dem Markt, aber Sie können mit Sicherheit mit dem bereits vorhandenem System die gleichen Erfolge erzielen. Ich kann es nur empfehlen!