VITA-LIFE Headquarters Velden / Wörthersee (A)
+43 4274 4499 (08:30 - 12:00)

Das Magnetfeld begleitet mich bei meiner täglichen Arbeit

Claudia Seidel, Heilpraktikerin aus Burghausen

Nach abgelegter Prüfung zur Heilpraktikerin, eröffnete ich im Jahr 2001 meine Naturheilpraxis in Burghausen. Einer meiner ersten Patienten, ein Spitzensportler aus Burghausen, erzählte mir im Rahmen seiner Behandlung von seinem Magnetfeld, welches er zu Hause anwende. Neugierig geworden erkundigte ich mich ausführlicher und er bot mir ein System zum Ausprobieren an. Bereits nach kurzer Zeit stand für mich fest, diese Therapie in meine Behandlungen mit einzubinden. Die Erfolge, die ich damit bei meinen Patienten und auch bei mir selbst erzielt habe, sprechen für sich. Zuerst zu meinen Patienten: der wohl schwerste Fall war ein Landwirt, der nach einer komplizierten Beinoperation (mit Außenfixation) einen äußerst schlechten Heilungsverlauf hatte. Über ein halbes Jahr unzählige Fahrten nach München, immer wieder Infektionen, verbunden mit der Einnahme von Antibiotika, ließen ihn verzweifeln. Bei einem Besuch seiner Frau bot ich an, eine Magnetfeldtherapie zu versuchen. Bereits am nächsten Tag wurde dies in die Tat umgesetzt und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Plötzlich beschleunigte sich der Heilungsprozess und auch die Infektionen traten nicht mehr auf. Die Spezialisten standen vor einem Rätsel – ich nicht. Hatte ich doch einen ähnlich positiven Wundheilungsverlauf am eigenen Leibe erlebt, als ich mich am Auge mit einem Stacheldraht verletzte. Der Augenspezialist aus München staunte nicht schlecht, als er fünf Tage nach der OP den Fortschritt sah. Heute sieht man es meinem Augenlid nicht mehr an, dass hier einmal eine schwere Verletzung war. Ein weiteres Einsatzgebiet in meiner Praxis sind Bandscheibenprobleme, Durchblutungsstörungen und Krebsfälle. Gerade bei letzteren zeigt sich ein subjektives Empfinden der Verbesserung. Aber auch das heute so häufige „Burn out Syndrom“ behandle ich unter anderem mit dem Magnetfeld und erziele hierbei tolle Ergebnisse, wie sich bei einer Bekannten aus dem Management einer großen Firma zeigt, die nach drei Wochen eine deutliche Senkung des Blutdrucks erzielte. Persönlich nutze ich mein Magnetfeld nach wie vor zur Regeneration und Entspannung in meinen Pausen, aber auch, wie Sie dem Bild entnehmen können, um die Heilung meines beim Sport zugezogenen Armbruches zu beschleunigen.

Ihre Claudia Seidel

<link http://www.ftz-muehldorf.eu/ _blank external-link-new-window “Öffnet externen Link in neuem Fenster”>www.ftz-muehldorf.eu