VITA-LIFE Headquarters Velden / Wörthersee (A)
+43 4274 4499 (08:30 - 12:00)

Meine Erfahrungen mit dem Magnetfeld

Ich benutze das Magnetfeld nun bereits seit ca.1.5 Jahren, sowohl bei akuten Beschwerden als auch regelmäßig zur Gesundheitsvorsorge sowie auch vor und nach meinen Sportaktivitäten. Zusammenfassend kann ich feststellen daß sich mein allgemeines Wohlbefinden, mein Gesundheitszustand, meine Beweglichkeit und auch meine sportliche Fitness auf einem sehr guten Niveau befindet und das ohne nennenswerte Medikamente in meinem Lebensalter von 71 Jahren.
Ich war und bin immer interessiert und offen für neue Erkenntnisse, die der Gesunderhaltung sowie der geistigen und körperlichen Fitness dienen. Als ich durch Zufall über Bekannte von der Magnetfeldtherapie und deren Vorsorge- und Heilungsmöglichkeiten sowohl bei Menschen als auch bei Tieren erfuhr, machte mich dies neugierig. Es beeindruckte mich besonders, daß nicht nur Menschen, deren Behandlungserfolg möglicherweise mit ihrer Einbildungskraft begründet
werden könnte, sondern auch Tiere mit der Magnetfeldtherapie erfolgreich behandelt werden (z.B. internationaler Pferdeleistungssport, Wiener Hofreitschule etc.). Daher entschloß ich mich, das Magnetfeld an mir auszuprobieren.
Obwohl ich mich, wie zuvor bereits ausgeführt, schon gut und fit gefühlt habe, hat sich nach der Benutzung des Magnetfeldes mit Matte, Kissen und Stab mein Befinden insgesamt noch verbessert. Somit ist für mich das Magnetfeld zum
weiteren wesentlichen Helfer meiner Gesundheit und meines Wohlbefindens geworden.
Insbesondere haben sich vorhandene durch Unfall- und Sportverletzungen sowie Verschleiß durch den Lebensalltag verursachte Beschwerden wesentlich gebessert oder sind gänzlich verschwunden.
Hierzu gehören:
 
- die Torsionsbeweglichkeit meiner Wirbelsäule hat sich wesentlich verbessert und die zuvor hin und wieder aufgetretenen Rückenbeschwerden sind so gut wie verschwunden.
 
- die zeitweise aufgetretenen Beschwerden in meinem rechten Sprunggelenk, als Folge eines Sportunfalles beim Fußballspiel vor 30 Jahren, spüre ich nicht mehr.
 
- mein steifer rechter Daumen, eine Folgeerscheinung vo 40 Jahren aktivem Handballspiel, ist wieder beweglich geworden.
 
- Ablagerungen an den Sehnen meiner rechten Innenhand (Morbus Dupuytren) haben sich aufgelöst und sind gänzlich verschwunden.
 
- seit Monaten vorhandene Entzündungen an der linken Fußsohle, die nicht abheilen wollten, sind nach ca. 2 Wochen Behandlungszeit  völlig abgeheilt.
 
- auch bei meinem HWS- Bandscheibenvorfall vor ca. 9 Monaten hat mir das Magnetfeld sehr geholfen. Nach wenigen Tagen war ich wieder beschwerdefrei, bis heute. Zusätzlich hat sich auch die Torsionsbeweglichkeit  in diesem HWS-Bereich wesentlich verbessert. Mein behandelnder Arzt (Chiropraktiker) bestätigte, daß das Magnetfeld hierbei sehr hilfreich war.
 
- schmerzhafte Kniebechwerden, die ich während meines diesjährigen Winterurlaubs nach ca. 4 Tagen intensiven alpinen Skifahrens bekam, waren nach zweimaliger Behandlung mit dem Kissen (am Abend) am nächsten Morgen verschwunden.
 
Bezüglich der fachlichen Beratung zur Magnetfeldanwendung möchte ich die besonders kundenfreundliche und kompetente Betreuung von Frau Monika Kreutz aus Düsseldorf hervorheben, denn ihr Interesse an meinen Behandlungsergebnissen war und ist sehr groß. Für diese fürsorgliche Anwendungsbegleitung bin ich ebenfalls sehr dankbar.
Ein weiterer wesentlicher Faktor meines Gesundheitszustandes ist die medizinische Behandlung und Betreuung durch meinen langjährigen Hausarzt und Freund Darius Heinemann aus Essen. Er hat zu meinem heutigen Lebens- und Gesundheitsbewußtsein maßgeblich beigetragen.
 
 
Wolfgang Bergemann
Essen