VITA-LIFE Headquarters Velden / Wörthersee (A)
+43 4274 4499 (08:30 - 12:00)

Knöchelverstauchung nach einmaliger Anwendung behoben!!!

Ich möchte hiermit wieder einmal veröffentlichen, welchen neuerlich tollen Erfolg ich mit meinem vita-life-R-System vor kurzem hatte.

Nach einer Bergwanderung vor einigen Wochen, passierte mir folgendes Missgeschick: Beim Talwärtsgehen kippte ich trotz gutem Schuhwerk mit dem linken Fuß im steinigen Gelände um. Ein kurzes Brennen im Knöchelbereich und schon war es geschehen. Eine stumpfe Verletzung, wie sie jederzeit passieren kann. Beim anschließenden Nachhausefahren kamen dann langsam die Schmerzen und der Knöchel schwoll leicht an. Zuhause angekommen wurde ich von meiner Frau mit Salbe (Pasta Cool) und Bandage behandelt. Die Schmerzen verspürte ich auch in der Nacht und morgens nach dem Aufstehen konnte ich mich nur humpelnd fortbewegen. Meine geplante Motorradtour konnte ich somit vergessen.

Erst nach dem Frühstück kam mir die Idee, dieses Problem mit unserem Magnetsystem intensiv zu behandeln. Ich wickelte mir das Kissen um die verletzte Stelle, stellte auf 24Minuten mit 400% und beschäftigte mich nebenbei mit meiner Tageszeitung. Danach wiederholte ich das Ganze nochmals.

Anschließend „humpelte“ ich in den Garten und beschäftigte mich mit dem Gießen unserer Pflanzen im Hochbeet. Ich glaube es dauerte keine halbe Stunde, als ich bemerkte, wie sich ein angenehm warmes Gefühl im Bereich des verletzten Knöchels ausbreitete und ich konnte auch wieder leichte Kreisbewegungen mit dem Fuß durchführen. Dem Selbstheilungsprozess konnte ich förmlich zusehen!

Meine Freude darüber war natürlich riesengroß, da sich ja die Heilung bei solchen stumpfen Verletzungen auf „normalen“ Wege meist über mehrere Tage oder gar Wochen erstreckt.

Die geplante Ausfahrt mit dem Motorrad habe ich übrigens auch noch am selbigen Tag gemacht, allerdings in einer kürzeren Version am Nachmittag!

Edmund Rieder

Oberamlach 37

A-9800 Spittal an der Drau

edmund.rieder@aon.at