VITA-LIFE Headquarters Velden / Wörthersee (A)
+43 4274 4499 (08:30 - 12:00)

Verletzung linkes Handgelenk

vor einer Woche stürzte ich in der Tiefgarge

und viel auf gesamte linke Körperhälfte.

Mein linkes Handgelenk war nach Röntgen-

kontrolle gebrochen und sollte mit einer

Schraube versehen werden.

Es war Donnerstag und Freitag wurde zu-

sätzlich als OP Vorbereitung ein CT gemacht.

Ab Freitag theraperte ich mit dem Stab auf

400 %, mehrmals täglich. Am Montag war die Schwellung so stark zurückgegangen,

dass ich den Unterarmgips fast problemlos

nach vorne wegziehen konnte. Für mich war

klar, dass ich einer OP nicht zustimmen

würde.

Das CT bestätige meine Vermutung, dass

die Hand nicht gebrochen war. Es handelt

sich ausschließlich um eine starke Verstauchung!!( Röntgenaufnahme zeige

BRUCHSTELLE!!! )

Nun trage ich einen leichten Verband zum

Schutz und therapiere mit dem Stab weiter.